Aktuelles

Herzlich Willkommen in der Bücherei am Dorfbach! Wir freuen uns über Ihren Besuch!

"Wer die Bäume nicht kennt, verirrt sich im Wald; wer die Geschichten nicht kennt, verirrt sich im Leben." (Altes sibirisches Sprichwort)
 
Öffnungszeiten: Mo 14:30 - 19 Uhr / Di, Mi, Fr 14:30 - 18 Uhr / Do 8 - 11:30 Uhr

Sie können über unseren ONLINE-KATALOG (Web-OPAC) auf Ihr Leserkonto zugreifen, Medien recherchieren, reservieren und verlängern.

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel
 

Die Bücherei bleibt vom 23. 12. 2017 bis 1. 1. 2018 geschlossen.

Ab 2. 1. 2018 sind wir wieder für Sie da.
 

Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern eine besinnliche Adventszeit,
frohe Weihnachten und einen guten Start für 2018!

Aktuelle Veranstaltungen

Freitag 15. Dezember 2017, um 14.30 Uhr

Geschichten für Kinder
Vorlesezeit in der Bücherei am Dorfbach

mit Brigitte Schwendinger

Frida Frosch und das Büchereiteam freuen sich auf Kinder
ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Eintritt frei

 

Erfolgreiche Herbstlesung - am 18. Oktober präsentierte Eva Rossmann ihren neuen Roman "PATRIOTEN"


Sandra Gobbi, Gisela Rohner, Martina Hädge, Eva Rossmann, Hebert Fitz, Eva Mair, Urs Riesner, Petra Rimmele (v.l.n.r.) Foto: Rudi Busch

Im Rahmen des landesweiten Lesefestivals „Österreich liest - Treffpunkt Bibliothek" veranstaltete die Bücherei am Dorfbach Hard in Kooperation mit dem Integrationsausschuss der Marktgemeinde Hard am 18. Oktober 2017 eine Lesung mit Eva Rossmann. Die preisgekrönte Krimiautorin, Journalistin und leidenschaftliche Köchin - bekannt durch ihre aktuell-politischen Mira-Valensky-Krimis - stellte ihren neuen Roman "PATRIOTEN" vor. Ein Buch wie es aktueller nicht sein kann - es geht um Europa, um Nationalismus und Rechtspopulismus, Angst und Hetze, Liebe, Zivilcourage und Menschlichkeit... Keine leichten Themen, doch die Autorin erzählt die Handlung gewohnt spannend und unterhaltsam und diesmal aus der Sicht vieler verschiedener Figuren. So wurden die gut 60 BesucherInnen mit einem vielschichtigen, berührenden und durchaus auch humorvollen Literaturerlebnis belohnt. 
Nach der Lesung luden die Veranstalter zu Wein und Fingerfood; das leckere Buffet bereiteten fleißige Köchinnen aus dem Flüchtlingscamp im Löwen zu. Eva Rossmann signierte ihre Bücher und es gab reichlich Gelegenheit für angeregte Gespräche. So war die Bücherei an diesem Abend ein sehr lebendiger Ort...
Wir danken der Hypo Vorarlberg für die finanzielle Unterstützung, der Vinothek Il Contadino für den guten Wein und "Naturprodukte Flatz" für ein sehr nettes kulinarisches Präsent für die Autorin. Ein besonderer Dank gilt der Kulturwerkstatt Kammgarn Hard für die tontechnische Hilfe!

zum Fotoalbum - Herzlichen Dank an Rudi Busch vom Fotoklub Hard für die wunderbaren Bilder!

 

Zur 9. Lesenacht gingen 120 Bücherfreunde mit Büchereifrosch Frida auf Zeitreise

Zeichnung: Elisabeth Lindner

Am 10. November 2017 lauschten auf sechs Leseinseln 70 Kinder mit ihren Familien gespannt den Abenteuern aus verschiedenen Zeiten.

Die Bücherei am Dorfbach und der Familienverband Hard luden zur längst schon traditionellen Lesenacht ein. Frida und ihre Freunde nahmen die Kinder diesmal mit auf eine spannende Fahrt durch Raum und Zeit. 12 ehrenamtliche HelferInnen bescherten den lesebegeisterten Kindern und den vielen begleitenden Erwachsenen einen aufregenden Abend. Es gab viel Gelächter in der bewegten Zeitmaschine, Kasperl und Pezi landeten bei den Dinosauriern und ein kleiner dreiohriger Außerirdischer brachte einen Fußball in die Steinzeit. Viel Bestaunenswertes erfuhren die Kinder über die Geschichte der Luftfahrt und erlebten, wie der Mäuserich „Lindberg“ eine Flugmaschine baute und damit nach Amerika flog. Beginn und Ende der Lese-Zeitreise machte ein neues Büchereilied, das alle kräftig mitsangen. Viele tolle Kinderzeichnungen - Entwürfe von eigenen Zeitmaschinen - können noch in der Bücherei bestaunt werden. Eines ist sicher: Fortsetzung folgt…

 zum Fotoalbum (Fotos: Katja Rädler) 

 

Gewinner Sommerlesen 2017Bibliothekarin Gisela Rohner übergibt die Preise an die Gewinner

Preisverleihung der Aktion Sommerlesen 2017 in der Bücherei Hard

„Sei wild und lies was das Zeug hält“ war das Motto der Aktion „Sommerlesen 2017“, welche zu Ferienbeginn gestartet wurde. Für jedes gelesene Buch konnte ein Stempel im Lesepass gesammelt werden.
Ziel war es, vor allem bei Kindern einen Anreiz zu schaffen, das umfangreiche Angebot der Bücherei während der Ferienzeit zu nutzen. Kinder, aber auch Jugendliche und erwachsene Leser und Leserinnen haben bis zum Ende der Sommerferien 304 volle Lesepässe in der Bücherei abgegeben!
Vier Gewinner wurden nun aus allen abgegebenen Lesepässen gezogen. Sie dürfen sich über eine Bücherei-Jahreskarte freuen: Alexander Rudakevic, Isabella Bastiani, Antonia Wörter und Alexandra Walser konnten bei der Preisverleihung am 06.10.2017 in der Bücherei Hard ihre Gewinne entgegennehmen.
Für alle abgegebenen Lesepässe gibt es noch eine zweite Gewinnchance bei der landesweiten Ziehung der Hauptpreise. Vielleicht wird auch in diesem Jahr wieder jemand aus Hard zu den glücklichen Gewinnern gehören?

 

dotspot - Hol Dir Punkte und style Deine Freizeit!

Die Bücherei macht mit - jede/r Jugendliche ab 12 Jahren kann bei uns für eine Stunde Arbeit einen dotspot-Punkt bekommen. Die Punkte können in Preise wie z.B. Gutscheine für Kino, Pizza, Strandbad, Eislaufplatz usw. eingetauscht werden. Anmeldung über das Jugendbüro des Sozialsprengels Hard: Offene Jugendarbeit Hard, Ankergasse 24, Tel. 05574 74544 oder 0650 8628687. Weitere Informationen findest Du hier: http://sozialesnetz.hard.at/de/dotspot
Du interessierst Dich für Literatur und Sprache und bist zuverlässig? Hilf uns, unsere Bücher zu pflegen, zu versorgen, zu reparieren und lerne die Abläufe in einer Bücherei kennen! Frag unsere Bibliothekarinnen und vereinbare einen ersten Termin. Wir freuen uns auf Dich!