Aktuelles

Herzlich Willkommen in der Bücherei am Dorfbach! Wir freuen uns über Ihren Besuch!

"Wer die Bäume nicht kennt, verirrt sich im Wald; wer die Geschichten nicht kennt, verirrt sich im Leben." (Altes sibirisches Sprichwort)
 
Öffnungszeiten: Mo 14:30 - 19 Uhr / Di, Mi, Fr 14:30 - 18 Uhr / Do 8 - 11:30 Uhr

Sie können über unseren ONLINE-KATALOG (Web-OPAC) auf Ihr Leserkonto zugreifen, Medien recherchieren, reservieren und verlängern. Bitte beim Verlängern unbedingt mit Logout aus Ihrem Konto abschliessen, weil sonst die Verlängerung möglicherweise nicht gespeichert wird.

Aktuelle Veranstaltungen
 

Leselust und Reiseerzählungen
"
Mit dem Fahrrad vom Bodensee an die Nordsee"

Donnerstag, 22. Februar 2018

14.30 bis ca. 16 Uhr, SeneCura Seniorenhaus in der Wirke
 

Franz Pototschnig erzählt von seiner beeindruckenden Radreise von Hard bis zur Insel Norderney. Fotos von interessanten historischen Städten untermalen seinen Vortrag und nehmen die ZuhörerInnen mit zu einem Streifzug durch Deutschlands Geschichte.

Anschließend laden das Seniorenhaus und die Bücherei herzlich zu Kaffee und Kuchen ein.

Eintritt frei, freiwillige Spenden sind willkommen.

 

Freitag, 9. März 2018, um 14.30 Uhr

Geschichten für Kinder
Vorlesezeit in der Bücherei am Dorfbach

mit Andrea Bonetti-Mair

Frida Frosch und das Büchereiteam freuen sich auf Kinder
ab 4 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen.

Eintritt frei

 

Freitag, 9. März 2018, 20.00 Uhr
Spannrahmen Hard - Kleiner Saal, In der Wirke 2

Neuer Roman - Neue Leseshow

RAINER NIKOWITZ

„ALTENTEIL“ ist Literatur – und Kabarett!

Ein extraschwarzer Wienkrimi mit extratrockenem Humor:

„Wer bringt den bitte Leute um, die sowieso bald von selber sterben?“ Suchanek ist zurück! Nach „Volksfest“ und „Nachtmahl“, die beide Platz 1 in der österreichischen Bestsellerliste erreichten, lässt Rainer Nikowitz seinen hochgradig unwilligen Ermittler in den nächsten schrägen Fall stolpern. In „Altenteil“ wird Suchanek sein Drogenproblem zum Verhängnis, der Richter brummt ihm einen Monat Sozialdienst im Altersheim auf. Nachmittagsbingo, Schnabeltasse, Erwachsenenwindel. Und dazu der endlos graue Wiener Winter. Und natürlich sterben die Leuteohnehin schon wie die Fliegen. Nur geht das offenbar jemandem nicht schnell genug...


Foto: Udo Titz

Der Autor

Rainer Nikowitz, geboren 1964, ist bekannt als Politsatiriker des Nachrichtenmagazins „Profil“. Acht Mal „Kolumnist des Jahres“, seit vielen Jahren Bühnenauftritte mit Florian Scheuba mit dem Lesekabarett „Land in Sicht“. Autor von bisher acht Büchern, vor allem der Kriminalromane „Volksfest“ (2012), „Nachtmahl“ (2014) und nun eben „Altenteil“.

Die Lesung

Sicher keine „normale“ Lesung. Die lustigsten, spannendsten, grauslichsten Szenen aus „Altenteil“, ja. Immer wieder einmal auch eine „Profil“-Satire, wenn’s gerade passt. Aber es gibt auch zwischendurch immer wahnsinnig viel zu erzählen. Anekdoten, Seitenhiebe, Anmerkungen zur Weltlage.

Eintritt: € 10,-, Schüler/Senioren € 8,-

Kartenvorverkauf: Rathaus Hard, Bücherei am Dorfbach und Musikladen. Verbindliche Reservierung: office@buch-hard.at   

Eine Veranstaltung von Kultur Hard in Kooperation mit der Bücherei am Dorfbach.

 

Buchorigami-Workshop
mit Herlinde Kinz und Sandra Gobbi

Donnerstag, 15. März 2018, 15 Uhr, Bücherei am Dorfbach

Entdecken Sie die Faszination der Buchfaltkunst und gestalten Sie wahre Kunstwerke aus Büchern! Sie werden genauso begeistert sein wie wir!

Material ist vorhanden, es können aber gern alte Bücher mitgebracht werden.
Der Workshop ist gratis, freiwillige Spenden sind willkommen.

Wir bitten um Anmeldung telefonisch oder per Mail: office@buch-hard.at

 

Krimilesung mit Alex Beer (alias Daniela Larcher) und Generalversammlung 2018 des Büchereivereins Hard
Mittwoch, 21. 03. 2019, Bücherei am Dorfbach, 19 Uhr
Eintritt frei

Foto: Ian Ehm

„Der zweite Reiter“ - Ein Fall für August Emmerich
Ausgezeichnet mit dem Leo-Perutz-Preis für Kriminalliteratur

Wien, kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs. Drei Morde und ein draufgängerischer Ermittler: Polizeiagent August Emmerich, gerade dem Grauen der Schlachtfelder entkommen, schwebt bald selbst in tödlicher Gefahr. Vor einem perfekt recherchierten historischen Hintergrund beginnt eine packende Jagd durch ein düsteres, von Nachkriegswehen geplagtes Wien… Die in Bregenz geborene Autorin gibt außerdem einen Vorgeschmack auf „Die rote Frau“,  den zweiten Band der spannenden Reihe um Rayonsinspektor August Emmerich, der im Mai 2018 erscheint.

Nach der Lesung sind alle herzlich zu einem Getränk und zur jährlichen Generalversammlung des Büchereivereins Hard eingeladen.

 

Foto: Gerhard Klocker

Literaturlunch 2018  :  literarisch - musikalisch - kulinarisch
Sonntag, 29. April 2018, 10.30 Uhr, Kammgarn Kulturwerkstatt Hard

Die Bibliothekarinnen der Bücherei am Dorfbach und Vorstandsmitglieder des Büchereivereins Hard haben aus der großen Menge der Neuerscheinungen der letzten Saison ihre Lieblingsbücher ausgewählt, um sie auf ganz persönliche Art und Weise interessierten Leserinnen und Lesern zu präsentieren. Musikalische Begleitung und kulinarische Leckerbissen sorgen für einen rundum genussreichen Vormittag…

Musik: Alex Sutter

Im Eintritt inbegriffen ist ein warmes Buffet mit Braten, Vegetarischem und Salaten im Anschluss an die Veranstaltung (Catering: Metzgerei Herbert Fitz, Lustenau).

Eintritt: 16 €
Vorverkauf in der Bücherei: 14 €

Wir bitten um Reservierung per Mail an office@buch-hard.at oder telefonisch zu unseren Öffnungszeiten.

 

Erfolgreiche Herbstlesung - am 18. Oktober 2017 präsentierte Eva Rossmann ihren neuen Roman "PATRIOTEN"


Sandra Gobbi, Gisela Rohner, Martina Hädge, Eva Rossmann, Hebert Fitz, Eva Mair, Urs Riesner, Petra Rimmele (v.l.n.r.) Foto: Rudi Busch

Im Rahmen des landesweiten Lesefestivals „Österreich liest - Treffpunkt Bibliothek" veranstaltete die Bücherei am Dorfbach Hard in Kooperation mit dem Integrationsausschuss der Marktgemeinde Hard am 18. Oktober 2017 eine Lesung mit Eva Rossmann. Die preisgekrönte Krimiautorin, Journalistin und leidenschaftliche Köchin - bekannt durch ihre aktuell-politischen Mira-Valensky-Krimis - stellte ihren neuen Roman "PATRIOTEN" vor. Ein Buch wie es aktueller nicht sein kann - es geht um Europa, um Nationalismus und Rechtspopulismus, Angst und Hetze, Liebe, Zivilcourage und Menschlichkeit... Keine leichten Themen, doch die Autorin erzählt die Handlung gewohnt spannend und unterhaltsam und diesmal aus der Sicht vieler verschiedener Figuren. So wurden die gut 60 BesucherInnen mit einem vielschichtigen, berührenden und durchaus auch humorvollen Literaturerlebnis belohnt. 
Nach der Lesung luden die Veranstalter zu Wein und Fingerfood; das leckere Buffet bereiteten fleißige Köchinnen aus dem Flüchtlingscamp im Löwen zu. Eva Rossmann signierte ihre Bücher und es gab reichlich Gelegenheit für angeregte Gespräche. So war die Bücherei an diesem Abend ein sehr lebendiger Ort...
Wir danken der Hypo Vorarlberg für die finanzielle Unterstützung, der Vinothek Il Contadino für den guten Wein und "Naturprodukte Flatz" für ein sehr nettes kulinarisches Präsent für die Autorin. Ein besonderer Dank gilt der Kulturwerkstatt Kammgarn Hard für die tontechnische Hilfe!

zum Fotoalbum - Herzlichen Dank an Rudi Busch vom Fotoklub Hard für die wunderbaren Bilder!

 

dotspot - Hol Dir Punkte und style Deine Freizeit!

Die Bücherei macht mit - jede/r Jugendliche ab 12 Jahren kann bei uns für eine Stunde Arbeit einen dotspot-Punkt bekommen. Die Punkte können in Preise wie z.B. Gutscheine für Kino, Pizza, Strandbad, Eislaufplatz usw. eingetauscht werden. Anmeldung über das Jugendbüro des Sozialsprengels Hard: Offene Jugendarbeit Hard, Ankergasse 24, Tel. 05574 74544 oder 0650 8628687. Weitere Informationen findest Du hier: http://sozialesnetz.hard.at/de/dotspot
Du interessierst Dich für Literatur und Sprache und bist zuverlässig? Hilf uns, unsere Bücher zu pflegen, zu versorgen, zu reparieren und lerne die Abläufe in einer Bücherei kennen! Frag unsere Bibliothekarinnen und vereinbare einen ersten Termin. Wir freuen uns auf Dich!